WITH WINGS LIKE EAGLES

mit Flügeln wie Adler



 Bilder-Ausstellung „Vom Dunkel ins Licht"

 vom 1. - 23. November 2014 im eigenen Atelier

 

Die Besucher waren eingeladen, dem Weg vom "Dunkel ins Licht" schon im Treppenhaus zu folgen, um dann ins Licht des Ateliers geführt zu werden. Lassen Sie sich mit hinein nehmen in diese Geschichte...

 

Einige Bilder der Ausstellung sind noch zu erwerben - Preise finden Sie unter der Rubrik: Angebote - Bilder

    (zu erwerbende Bilder sind mit Bild-Nummern versehen)

 

Auf der dunklen Seite verborgen  - Öl auf Leinwand -     (A14 - 1)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Ich trage 1000 Masken - Öl auf Leinwand -  (A14 - 2)

 

 

 

 

 

 Aus meiner Unsicherheit heraus lege ich mir Masken an,

die mich schützen und verbergen sollen, wer ich wirklich bin.

 

Ich schaffe mir ein Image, das nach außen „gut“ aussieht,

da ich Angst vor meinem Scheitern und Versagen habe. 

 


 


In Ketten gefangen  - Öl auf Leinwand -  (A14 - 3)

Nun bin ich gefangen in meiner Wut, in meiner Ohnmacht, in meinen Umständen.

Meine Fesseln heißen Angst und Verzweiflung.

 

 

 

 

 

     

                                          

Der Mensch ist frei geboren, und überall liegt er in Ketten.

Jean-Jacques Rousseau (1712 - 1778)

 

 


Kurz vor dem Kampf   - Öl auf Leinwand -   (A14 - 4)

In meiner Verzweiflung fange ich an, um mich zu schlagen. Ich bin misstrauisch und glaube, dass alle gegen mich sind. Es entfacht Zwietracht, Streit, Bitterkeit und Unverständnis.

Ich frage mich, wer ist mein Freund, wer ist mein Feind?

 


 

 


 

 

 


    

                  

 


Kommt her zu mir…  - Öl auf Leinwand -

Jesus reicht mir seine Hand und bietet mir das Leben an.

Ich darf mich entscheiden, ob ich IHM vertrauen und seine Hand ergreifen will.

 

 

 

 

 

 

Begegne dem, was auf Dich zukommt,

nicht mit Angst, sondern mit Hoffnung.                

Franz von Sales (1567 - 1622)

 

 

 


Father´s  Loveletter - Vater´s  Liebesbrief  - Öl auf Leinwand -

Gott schreibt Dir einen Liebesbrief, um Dir zu zeigen, dass er nicht gegen Dich, sondern für Dich ist.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Das Wagnis des Vertrauens  - Öl auf Leinwand -

Es ist ein Wagnis, sich einem Löwen zu nähern.

Doch wenn ich es nicht versuche, werde ich nie erfahren, wie tief die Liebe eines Löwen sein kann.

 

Um SEINE Liebe anzunehmen, brauche ich Vertrauen.

Ich kann seine Liebe nicht erklären oder beweisen.

Ich kann sie nur erleben.

Nur bei IHM kann ich wahrhaft zur Ruhe kommen

und mich fallen lassen.

 

Vertrauensselig – ein schönes Wort.

Vertrauen macht selig den, der es hat

und den, der es einflößt.

Marie von Ebner-Eschenbach (1830 - 1916)

 


Ich falle – doch du fängst mich auf  - Öl auf Leinwand -

…und auch wenn ich falle, wird ER da sein, um mich aufzufangen.

 

Dann kann ich mich auch über einen Abgrund wagen,

denn ich weiß, dass ich durch IHN Flügel haben werde.

 

 

 

 

 

 

Einen sicheren Freund erkennt man in einer unsicheren Lage.

Original lat.: "Amicus certus in re incerta cernitur" – De Amicitia – Der Wert der Freundschaft

Cicero (106 v.Chr. - 43 v.Chr.)

 

 


Mein Platz bei IHM  - Öl auf Leinwand -

Jeder von uns ist auf der Suche nach einem sicheren Platz in dieser Welt.

Bei IHM kann ich diesen Platz finden. ER kümmert sich um mich, als ob es nur mich allein gäbe.

Und das kann ER für jeden von uns tun.

 

 

 

 

Wie ein Hirte sein Lamm trägt und sich darum kümmert,

so trägt ER dich an seinem Herzen.

 


Der die Ketten sprengt   - Öl auf Leinwand -   (A14 - 5)

ER wird uns von den Ketten unserer Not befreien. Die Fesseln unserer Angst wird ER sprengen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Versteckt – die Liebe findet Dich immer…  - Öl auf Leinwand -

Durch SEINE Liebe kann ich den Schleier der Unsicherheit beiseite schieben

und mich hervorwagen, um mich zu zeigen.

 


 

 

 

 

 

Die Liebe findet dich immer - egal, wie gut du dich versteckst.

 

 

 

Bild nach einer Fotografie von Susi Childers (mit freundlicher Genehmigung)

 


Unter seinen Flügeln  - Öl auf Leinwand -

Und so werde ich immer unter seiner Obhut sein. ER wird für mich da sein. ER meint es gut mit mir.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Für immer befreit  - Öl auf Leinwand -

Du hast mich zu echter Freiheit berufen. Das Alte ist vergangen - Du machst alles neu.

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Morgenröte  - Öl auf Leinwand -

Und am Ende kann ich sehen, dass der Weg durch das Dunkel ins Licht geführt hat. Denn…

…nur auf dem Weg der Nacht erreicht man die Morgenröte.

Khalil Gibran (1883 - 1931)


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Eine Auswahl meiner Werke finden Sie in der Rubrik:  "Galerie"